NEM-Zirkon-Galvano-Teleskop-Prothetik

Primärkronen und Sekundärkonstruktion aus NEM gefräst
NEM-Zirkon-Galvano-Teleskop-Prothetik

Teleskop-Prothesen

Erleben Sie die neue Leichtigkeit beim Ein- und Ausgliedern von Teleskop-Prothesen

Teleskopkronen aus NEM wurden jahrzehntelang gegossen. Passung und Funktion waren damals nicht immer optimal. Mit der CAD/CAM- Technik begann man NEM-Primärkronen zu fräsen, was die Qualität steigerte.

Jetzt gibt es eine weitere „bahnbrechende“ Verbesserung.
Mittels innovativer taktiler Scannertechnik und Spezialsoftware können wir nun auch Teleskop-Sekundärkonstruktionen hochpräzise aus NEM fräsen. Dadurch erzielen wir bei Passung und Laufeigenschaft unser bislang höchstes Qualitätsniveau.

Wir informieren Sie gerne persönlich und ausführlich über NEM-Teleskop-Prothetik. Sprechen Sie uns an.

Die Eigenschaften und Besonderheiten unserer gefrästen NEM-Teleskopkronen-Versorgungen finden Sie in der folgenden Auflistung.

Eigenschaften

  • Sanftes und geschmeidiges Gleitverhalten
  • Einsatz des innovativen taktilen Scanners für noch bessere Passung
  • Primärteleskope und Sekundärteleskope aus einem NEM-Block gefräst
  • Hochwertiges fräsbares Material – keine Lunkerbildung und Verzüge wie beim Guss
  • Fertigung mit leistungsstarker Frästechnik
  • Ästhetische Verblendung mit hochwertigem Composite
  • In vielen Fällen gaumenfrei und ohne Sublingualbügel herstellbar
  • Geringes Gewicht, hoher Tragekomfort, stabil, belastbar, erweiterbar
  • Qualitativ hochwertige und preiswerte Versorgung
  • Präparieren und Eingliedern wie gewohnt

CAD/CAM Rubriken im Überblick

Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben Fragen oder wünschen einen Termin?
Dann rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Service

Für Zahnarzt, Praxisteam und Patient

  • Kundenservice
  • Einschleif-Minimierung
  • Info-Flyer "Update"

Copyright 2020 © Katzer Zahntechnik GmbH